Blog

Chicorée-Pasta

Chicorée-Pasta

Rezept: Chicorée-Pasta

Roter Chicorée, eine Kreuzung aus rotem Radicchio und weißem Chicorée, besitzt einen außergewöhnlich weichen, süßen Geschmack, kann leicht zubereitet und sowohl in Salaten, als auch in pfannengerührten, gekochten und in Ofengerichten verwendet werden.

Rezept: Chicorée-Pasta

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Penne
  • 2 rote Chicorées (ca. 500 g)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 Zweige Rosmarin
  • ½ TL Zitronenschale
  • Meersalz, Pfeffer, frisch gemahlen
  • 40 g Walnusskerne

Zubereitung Chicorée-Pasta:

  1. Penne in reichlich Salzwasser ca. 8 Min. bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.
  2. Chicorée putzen, waschen, halbieren und Strunk heraus schneiden. Chicorée in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Chicorée zugeben und anbraten. Mandelmus zugeben, mit 150-200 ml Wasser angießen und verrühren. Pasta zum Gemüse geben und unterheben.
  3. Rosmarin waschen und hacken. Pasta mit Rosmarin, Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken. Walnusskerne trocken anrösten, grob hacken und über die Pasta streuen.

Zeit: ca. 25 Min.
Pro Portion: ca. 495 kcal, 17 g EW, 13 g F, 76 g KH

Rezept entnommen aus: VF 06-15