Blog

Gepfefferter Tofu mit Basmatireis

Gepfefferter Tofu mit Basmatireis

FÜR 4 PERSONEN

200 g Reis, roh
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 daumengroße Ingwerknolle
500 g Karotten
1 Bund Frühlingszwiebeln
250 g Zuckerschoten
4 EL Sesamöl
1 TL Sambal olek
8 EL Sojasauce
400 g Naturtofu
Schwarzer und grüner Pfeffer, frischgemahlen
Meersalz

  1. Reis nach Packungsanweisung kochen, abkühlen lassen und auflockern. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Karotten, Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden.
  2. 2 EL Öl mit Sambal olek, Sojasauce und ca. ½ TL grob gemahlenem Pfeffer vermischen. Tofu in Würfel schneiden und damit marin
  3. Restliches Öl in einer Pfanne oder Wok erhitzen. Erst die Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin andünsten, dann das Gemüse zugeben und ca. 5 Min. mit andünsten. Reis zugeben und alles anbraten. Gemüsereis mit restlicher Sojasauce ablöschen und mit Pfeffer und Salz würzen.
  4. Eine Grillpfanne erhitzen und den Tofu darin anbraten. Tofu noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken. Tofu zum Reis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Min.
Nährwerte pro Portion: 508 kcal / 2,5 g EW / 61 g KH / 18 g F

Rezept: Iris Lange-Fricke