Blog

Steckrüben-Risotto mit Parmesan BVEO

Rezept: Steckrüben Risotto mit Parmesan

Steckrüben enthalten B-Vitamine, Kalzium und Kalium. Geschmacklich sind sie angenehm mild und eignen sich daher für die verschiedensten Gerichte. Probiert es doch einmal aus!

Rezept: Steckrüben Risotto mit Parmesan

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Vollkornreis, für Risotto
  • 500 g Steckrüben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • ca. 1 l Gemüsebrühe
  • Salz / Pfeffer, aus der Mühle
  • Chiliflocken
  • 20 g Butter
  • 60 g frisch gehobelter Parmesan (aus mikrobiellem Lab)

Zubereitung:

  1. Den Reis über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. Abgießen und abtropfen lassen. Die Steckrüben, Zwiebel und Knoblauch schälen.
  2. Die Steckrübe würfeln, die Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Alles zusammen in einem Topf im Öl 2-3 Min. anschwitzen. Den Reis kurz mitdünsten, dann mit Brühe bedecken.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und unter regelmäßigem Rühren ca. 40 Min. fertig garen. Dabei nach und nach die Brühe angießen und immer wieder vom Reis aufnehmen lassen.
  4. Zum Schluss die Butter und 2 EL Parmesan untermengen und abschmecken. Mit dem restlichen Käse bestreut servieren.

Zeit: ca. 45 Min.
Nährwerte pro Portion: ca. 402 kcal / 11 g EW / 15 g F / 54 g KH

Rezept & Foto: BVEO / www.deutsches-obst-und-gemuese.de