Blog

Bowl of guacamole with tortilla chips

Foto: AdobeStock

Mexikanische Guacamole

Für 4 Personen

2 reife Avocados

1 Zitrone

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Tomate

4 frische Korianderzweige, als Alternative Petersilie

2 EL Crème fraîche

1 EL mexikanische Gewürzmischung

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

½ TL gemahlener Koriander

getrocknete Kräuter nach Geschmack

½ TL weißer Pfeffer, gemahlen

½ TL schwarzer Pfeffer, gemahlen

½ TL Salz

1. Die Avocados schälen und das Fruchtfleisch in den Mixer geben. Die Zitrone auspressen und den Saft darübergießen. Die Tomate häuten und die Samen entfernen. Zwiebel ebenfalls häuten und klein hacken. Knoblauch und Koriander zerkleinern.

2. Alles zusammen in den Mixer geben und mehrere Minuten gründlich verquirlen. Anschließend mit Gewürzen (Pfeffer, Salz, getrocknete Kräuter) abschmecken. Eine Stunde im Kühlschrank erkalten lassen.

3. Ist kein Mixer vorhanden, kann man die Kräuter auch mit dem Messer kleinschneiden und das Fruchtfleisch der Avocado mit einer Gabel zerdrücken. Die Menge der Zutaten mag für eine Guacamole ungewöhnlich groß erscheinen, dafür ist das geschmackliche Ergebnis einzigartig.

Entnommen aus vegetarisch fit 6/2019