Tag : Blumenkohl

WintergemuesevomBlech_quer

Wintergemüse vom Blech mit Knusperhaube

Für die kalten Tage kommt ein wärmendes Ofenrezept von

Karinas Food-Blog: www.issdichgluecklich.blog

Wintergemüse vom Blech mit Knusperhaube

Zutaten für 4 Personen

– 2 Rote Beete, ca. 300 g

– 3 Pastinaken, ca. 200 g

– 1 Blumenkohl, ca. 900 g

– 200 g Champignons

– 100 g vorgegarte Maronen

– 200 g Brunnenkresse

– 100 g Cornflakes (-G)

– 2 TL Rosmarin, getrocknet

– 1 TL und 1 Prise Meersalz

– 2,5 EL Olivenöl

Tipp: Brunnenkresse ist winterhart und je nach Witterung von September bis Mai erhältlich

Zubereitung

1.) Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

2.) Schält Rote Beete (ggf. mit Handschuhen) und Pastinaken, schneidet die Rote Beete in Scheiben und die Pastinaken in Stifte.

3.) Wascht den Blumenkohl und zerteilt ihn in Röschen. Wascht Brunnenkresse und Champignons unter fließendem Wasser und lasst sie abtropfen, wer mag, darf die Pilze natürlich auch traditionell putzen.

4.) Gebt das Gemüse auf ein Backblech, beträufelt es mit 2 EL Olivenöl und würzt es mit Rosmarin und Meersalz. Ca. 15 Minuten im Ofen backen.

5.) Erhitzt 1/2 EL Olivenöl in einer Pfanne, gebt Cornflakes, 1 TL Rosmarin und eine Prise Meersalz und grob zerkleinerte Maronen dazu und bratet die Knusperhaube bei mittlerer Hitze kurz an.

6.) Gebackenes Gemüse mit Knusperhaube und Brunnenkresse bestreut servieren.
Dazu passt: Quinoa oder Hirse.

Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten

Weitere leckere Ofen-Rezepte findet Ihr in der neuen vegetarisch fit
(Ab 14. Dezember 2018 im Handel) und auf Karinas Food-Blog: www.issdichgluecklich.blog

Fruchtiges Blumenkohl-Curry Buah 800x600

Fruchtiges Blumenkohl-Curry

Rezept: Fruchtiges Blumenkohl-Curry

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 große Zwiebel
  • 1 kleine Zehe Knoblauch
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • 1-2 EL Sojasoße
  • 1 (250ml) Packung Buah-Sonnenschein
  • 400g Blumenkohl
  • 200g Brokkoli
  • 200g Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • ½ Dose Kokosmilch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 240g Basmatireis

So wir das fruchtige Blumenkohl-Curry zubereitet:

  1. Kartoffeln und Karotten schälen und in feine Würfel bzw. Scheiben schneiden. Blumenkohl und Brokkoli waschen und in mundgerechte Röschen zupfen.
  2. Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten.
  3. >Für das Curry die Zwiebel in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Knoblauch in Öl glasig dünsten. Curry- und Paprikapulver, sowie Mehl dazu geben und unter ständigen rühren kurz aufkochen lassen und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  4. >Kartoffeln und Karotten dazu geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Darauf Blumenkohl, Brokkoli und Kokosmilch zum Curry geben und nochmals 10 Minuten köcheln lassen. Die getrockneten Früchte mit 100 ml Wasser fein pürieren und für die letzten 5 Minuten dazugeben. Das Curry mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasoße abschmecken und zusammen mit dem Reis servieren.

Zeit: ca. 30 Min

Quelle: Buah

 

Leserrezepte:

Möchten Sie gerne Ihr Lieblingsrezept mit anderen teilen? Dann senden Sie uns Ihr Rezept mit Bild sowie einem Portrait-Foto von Ihnen an: redaktion@vegetarischfit.de

Kokos-Curry mit Blumenkohl von Nicole Hetmanski

Kokos-Curry mit Blumenkohl von Nicole Hetmanski

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 ml Kokosmilch
  • 400g feste Kartoffeln, zu 1cm-Stücken gewürfelt
  • 1 kleiner Blumenkohl, in 2cm großen Stücken
  • 200 ml Wasser
  • 1 mittlere Zwiebel, gehackt
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 2 rote Chilischoten, klein geschnitten
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 TL Tandoori
  • 5 Knoblauchzehen in dünnen Scheiben
  • 2 cm-Stück Ingwer, in Streifen
  • je 1 TL Zucker und Salz zum Abschmecken

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln in Pflanzenöl einige Min. in einer großen Pfanne anbraten bis sie glasig und weich werden. Chili, Koriander, Kümmel, Kurkuma, Pfeffer, Paprika und Tandoori hinzugeben und alles zusammen 2-3 Min. anrösten bis sich ein angenehmer Duft entwickelt.
  2. Ingwer und Knoblauch hinzugeben und noch einmal ca. 2-3 Min. auf mittlerer Hitze anrösten (die Paste darf nicht anbrennen!).Wasser hinzugeben, kurz aufkochen, und dann den Blumenkohl, Zucker, Kokosmilch und als letztes die Kartoffelstückchen hinzugeben. Alles auf kleiner bis mittlerer Flamme köcheln lassen, bis das Gemüse gar, aber noch bissfest ist (ca. 10-15 Min.). Das Curry mit Salz und ggf. Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Reis oder Naan servieren.

Zeit: ca. 30 Min.
Pro Portion: ca. 125 kcal, 6 g EW, 1 g F, 22 g KH

Rezept entnommen aus: VF 01-15

 

Möchten Sie gerne Ihr Lieblingsrezept mit anderen teilen? Dann senden Sie uns Ihr Rezept mit Bild sowie einem Portrait-Foto von Ihnen an: redaktion@vegetarischfit.de