Blog

Vegane-Gnocchipfanne-mit-Süßkartoffeln-und-Rucola

Sina Weber / https://veganheaven.de

Vegane Gnocchipfanne mit Rucola und Süßkartoffeln

Der leicht bittere Geschmack von Rucola trifft auf Gnocchi und Süßkartoffeln.

Zutaten

  • 1 Packung (500 g) Gnocchi
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 (circa 400 g) Süßkartoffel
  • 1 Kohlrabi
  • ca. 8 Kirschtomaten
  • 1 Tl Curry
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Koriander
  • 1/2 Tl Kurkuma
  • 1/2 Tl edelsüßes Paprikagewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 El Sonnenblumenkerne
  • 2 Handvoll Rucola
  • 250 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

1.Die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden.

2. Den Kohlrabi ebenfalls schälen und in flache Stücke schneiden.

3. Die Zwiebel würfeln. Die Tomaten halbieren.

3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Süßkartoffel- und Kohlrabiwürfel zusammen mit der Zwiebel darin circa 2 Minuten anbraten.

4. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und weitere 8-10 Minuten anbraten bis die Süßkartoffeln weich sind.

5. Ca. 2 Minuten vor Ende die Gnocchis dazugeben und mitbraten (eventuell nochmal ein wenig Wasser hinzufügen). Mit Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Tomatenhälften unterheben und kurz warm werden lassen.

7. Mit dem Rucola und den Sonnenblumenkerne bestreuen.

Foto und Rezept: Sina Weber / https://veganheaven.de